Was ist der Unterschied zwischen einem Test und einer Prüfung?

Sowohl ein Test als auch eine Prüfung testen/prüfen das Wissen eines Schülers. In den meisten Fällen sind die beiden Begriffe also Synonyme. Beide testen das Wissen der Schüler mit einer Reihe von Fragen und benoten diese Fragen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Sie unterscheiden sich aber in einem Aspekt: Eine Prüfung ist formeller als ein Test.

Difference between test and examination

Was ist ein Test?

Mit einem Test testen Sie den Kenntnisstand Ihrer Schüler, meistens mit einer Reihe von Fragen. Die Fragen können sich in Form oder Format unterscheiden. Aber am Ende möchten Sie, dass Ihre Schüler die Fragen beantworten, damit Sie diese benoten und ein Ergebnis erhalten.

Ein guter Lehrer passt sein Kursmaterial entsprechend den Ergebnissen der Tests an. So kann man sich als Lehrkraft verbessern, denn die Ergebnisse zeigen, welche Aspekte des Kursmaterials nicht ganz klar geworden sind. Oder welchen Bereichen Sie mehr Aufmerksamkeit widmen müssen, damit Ihre Klasse die Abschlussprüfung besteht.  

Was ist eine Prüfung?

Wie bei einem Test prüfen Sie auch mit einer Prüfung das Wissen Ihrer Schüler. Die Prüfung besteht aus einer Reihe von Fragen. Dabei können Sie sowohl Multiple-Choice-Fragen als auch Freitext-Fragen oder ein anderes Format verwenden. Am Ende möchten Sie die Antworten benoten und jedem Schüler eine Punktzahl zuweisen.

Das Endergebnis entscheidet darüber, ob der Schüler die Prüfung bestanden hat oder durchgefallen ist. Lesen Sie mehr darüber, was eine Prüfung ist.  

Was ist also der Unterschied zwischen einem Test und einer Prüfung?

Der große Unterschied zwischen einem Test und einer Prüfung: eine Prüfung ist formeller als ein Test. Dennoch werden die beiden Begriffe in Schulen und Kursen synonym verwendet. Wir aber glauben, dass sie einen unterschiedlichen Zweck verfolgen:

  1. Ein Test dient dazu, den Kenntnisstand Ihrer Schüler zu testen, damit Sie das Lernmaterial entsprechend anpassen können, um Ihren Schülern beim Lernen zu helfen.
  2. Eine Prüfung ist dagegen formeller und zeigt Ihnen, ob ein Schüler einen Kurs bestanden hat oder nicht. In den meisten Fällen müssen die Schüler dann erneut lernen und die Prüfung wiederholen oder den Kurs ganz von vorne beginnen.

Wie kann unsere Prüfungssoftware helfen?

Mit unserer Prüfungssoftware können Sie sowohl Tests als auch Prüfungen für pädagogische Zwecke erstellen. Um die Prüfung formeller zu gestalten, können Sie unser Online-Zertifizierungstool verwenden, um allen Teilnehmern nach dem Bestehen Zertifikate zuzuweisen. Auch für einen Wissenstest eignet sich unsere Prüfungssoftware. Wenn Sie aber eine andere Art von Test erstellen möchten, der die Schüler zum Lernen motiviert, können Sie ein spielerisches Quiz mit unserem Online Quiz Creator erstellen. Lesen Sie mehr über die unterschiedlichen Arten von Prüfungen und Tests.  

Nützliche Links

DifferenceBetween